Wenn die Kombi zwickt – Zu Besuch bei Rennleder.de – Reparatur von Handschuh, Kombi & Co

Beitrag teilen

Irgendwie lässt es sich ja nicht vermeiden das ab und an der Asphalt näher kommt als gedacht – jedes mal neue Kleidung kaufen geht ins Geld – deshalb hilft Angelika Otto von Rennleder gerne beim sparen, das war mir einen Besuch wert.

Schon beim Kurvenrausch auf dem Spreewaldring habe ich gemerkt das ich mich irgendwie verändert habe – die schöne Dainese Kombi zwickte im Gesäß – aufgrund der Kostenlage einer neuen Kombi lebte ich jedoch mit diesem Missstand.

Ein paar Tage später bat mich ein Freund seine Sturz- und Regengeplagten Handschuhe zur Reparatur zu bringen, schließlich sei das ja “viel günstiger” als Neukauf – logisch dachte ich und bat interessiert meine Hilfe an.

Mein Eindruck von Angelika war wirklich super, schnell kamen wir über unser gemeinsames Hobby ins Gespräch und ich erfuhr das viele viele Kunden bei Angelika Ihre Handschuhe, Kombis, Stiefel und Co zur Änderung & Reparatur brachten.

Eigentlich lässt sich fast alles fachgerecht ausführen erfuhr ich, typisch sind das einnähen neuer Reissverschlüssel, Sturzschäden beseitigen, Kombi an die neue Figur anpassen oder auch das Aufnähen persönlicher Elemente an die Kombi seien übliche Wünsche von Angelikas Kunden.

Nach nur ein paar Tagen konnte ich die Handschuhe wieder abholen, auch mein Popo passt nun wieder in die Kombi – die Ergebnisse vorher wie nachher könnt Ihr in der Bildergalerie begutachten – ich bin super zufrieden und werde sicher bald wieder reinschauen.

Comments

comments

Martin

Hallo, ich heiße Martin und habe mich entschlossen mit Motorradblogger viele Leute an meinem Hobby teilhaben zu lassen. Ich bin seit über 10 Jahren leidenschaftlicher Motorradfahrer und möchte hier über meine Erlebnisse und gefahrene Motorräder berichten. Über Eure Anregungen freue ich mich. Meine Seite auf Google+

Vielleicht interessiert Dich auch.

4 Responses

  1. Peter Herald sagt:

    Hat jemand Erfahrung mit http://www.4road.de gemacht?

    Wollte mir dort ein Lederkombi kaufen aus Rindleder, kostet nur 239,90€ falls jemand das Produkt gekauft hat und mir was dazu sagen kann würde ich mich freuen.

    MfG

  2. Max sagt:

    Hallo,
    Ich habe mal eine Frage.
    #Und zwar, zum Thema Bekleidung. Was haltet Ihr von solchen Seiten wie Ich finde zumindest diese Seite ganz gut. Sie scheint nicht so plakativ wie die anderen. Aber kann man seuchen Seiten trauen? Ich persönlich finde diese Seite zumindest ganz gut, obwohl sie noch nicht ganz fertig scheint.
    Gruß Max

  3. Johann sagt:

    Je nachdem, ob die kombi nach dem Sturz noch halbwegs erhalten ist, lohnt es sich allemal diese reparieren zu lassen. Auch nach einigen Jahren ist das noch ein guter und wertvoller Tipp.

  1. 24. Juli 2012

    […] jQuery(document).ready(function() { jQuery("#content img").addClass("imageSeven"); jQuery(function () { jQuery("#prime_nav").tinyNav({ header: true // Show header instead of the active item }); }); }); Motorradblogger.de – Aus Spaß am Motorrad Motorrad Blog zu Bikes Veranstaltungen und Szene Skip to content « Wenn die Kombi zwickt – Zu Besuch bei Rennleder.de – Reparatur von Handschuh, Ko… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.